AA

Bulldogs AH fordert Favorit HSC Hohenems

Bulldogs AH spielt am Dienstag gegen Favorit HSC Hohenems und hofft auf eine Cupsensation.
Bulldogs AH spielt am Dienstag gegen Favorit HSC Hohenems und hofft auf eine Cupsensation. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Dornbirn. Am kommenden Dienstag 11. Dezember, 18:50 Uhr findet in der Arena Dornbirn Höchsterstrasse das VEHV Cup „Für den guten Zweck“ 2. Runde Schlager Spiel Bulldogs Dornbirn AH – HSC Hohenems 1 statt.

Der grösste Vorarlberger Hobby Eishockey Club, die Bulldogs Dornbirn AH mit über 50 aktiven Spielern und 12 Monaten Eisbetrieb im Jahr, treffen dabei auf den Elite Liga Club aus Hohenems.

Die Bulldogs AH konnten sich in der 1. Runde gegen die Walter Bouba mit 4:3 durchsetzen, der HSC Hohenems gewann gegen den EHC Montafon mit 5:3.

Es wird sicher ein sehr spannendes und hochklassiges Spiel werden, treffen doch die ehemalige Eishockey Profis wie Heinzle Karl, Grabher Christian und Herburger Mathias auf Seiten der Bulldogs, auf viele ehemalige Nationalliga Spieler wie Zeilinger Martin, Staudach Benjamin, Lissek Michael oder Peter Patrick. Zusätzlich ist im VEHV Cup auch der Tschechische Legionär Suchy Pavel des HSC Hohenems spielberechtigt.

Das Hockey Stüble Arena Team wird für die Bewirtung während des Spieles mit Essen, Glühwein und weiteren Getränken sorgen.

Die Bulldogs Cracks werden alles geben, um dem Elite Liga Club aus Ems Paroli bieten zu können und vielleicht für eine Überraschung zu sorgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bulldogs AH fordert Favorit HSC Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen