AA

Bäuerin und Putzfrau zugleich

Jenny Elvers-Elbertzhagen (36) übernimmt in einem Hitchcock-Stück an einer Kölner Bühne alle fünf weiblichen Rollen. 

In “Die 39 Stufen” nach dem gleichnamigen englischen Film von 1935 spielt sie eine Spionin – die ermordet wird -, eine Putzfrau, eine naive Frau vom Lande, eine stämmige Bäuerin und eine Verführerin. “Die jüngste ist so Mitte 20, die älteste Ende 60”, sagte Elvers- Elbertzhagen (“Knallhart”) am Freitag der dpa in Köln. “Das finde ich spannend.” Sie wird mit drei Partnern auf der Bühne stehen, einer davon ist André Eisermann (“Kaspar Hauser”).

“Ich habe mir zum Maßstab gesetzt, nur gute Rollen zu spielen”, sagte Elvers-Elbertzhagen. “Ich bin in der tollen Situation, mir die Rollen aussuchen zu können, und das ist eigentlich das Schönste, was es für eine Schauspielerin gibt.” An den “39 Stufen” reize sie vor allem, sehr unterschiedliche Charaktere zu verkörpern und ganz schnell wieder in eine andere Rolle zu schlüpfen. Theater sei eine besondere Herausforderung, weil da immer etwas Unerwartetes passieren könne. “Im Theater muss man sich sein Publikum jeden Abend neu erobern.”

Die Premiere ist am 13. November im Kölner Theater am Dom. Regisseur René Heinersdorff habe sie schon lange dorthin holen wollen. Als er dann die Bühnenfassung des Hitchcock-Films in London gesehen habe, sei sie ihm sofort wieder eingefallen. “Das Tolle für mich ist, dass ich ja im Rheinland wohne”, sagte Elvers-Elbertzhagen. “Da kann ich mich tagsüber um meinen sieben Jahre alten Sohn kümmern, und abends spiele ich Theater.”

Jenny modelt für Vanity Fair:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Bäuerin und Putzfrau zugleich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen