Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bürgermeister Karl Hehle und E5 Obmann Siegfried Biegger legen den Abschlussbericht vor

Solaranlagencheck-Aktion
Solaranlagencheck-Aktion ©ET/VP Hörbranz
Der Solarcheck in der Energieregion Leiblachtal wurde erfolgreich abgeschlossen. Es hat sich gezeigt: Es ist viel zu schade, wenn die Sonne auf die Kollektorfläche scheint, und die Anlagen nicht effizient laufen.

Bürgermeister Karl Hehle und E5 Obmann Siegfried Biegger legen den Abschlussbericht zur durchgeführten Solarcheck-Aktion 2020 vor.

Der Solarcheck in der Energieregion Leiblachtal wurde erfolgreich abgeschlossen, der Abschlussbericht liegt vor.

– es wurden insgesamt 48 Anlagen überprüft

– davon sind 3 Anlagen gar nicht mehr gelaufen.

– bei 21 Anlagen wurden Mängel behoben

– bei10 Anlagen wurden Einstellungen optimiert

– 14 Anlagen waren ohne Mängel

In Hörbranz haben wir ca. 480 thermische Solaranlagen, Leiblachtal weit sogar schätzungsweise ca. 1.000 Anlagen. Diese wurden mit hohen finanziellen Mittel errichtet und auch mit öffentlichen Mitteln gefördert. Es ist viel zu schade, wenn die Sonne auf die Kollektorfläche scheint, und die Anlagen nicht effizient laufen.

Es hat sich wieder gezeigt, dass es notwendig ist die Anlagen überprüfen zu lassen. Ein Servicevertrag für die Thermische Solar-Anlagen ist zu empfehlen, das zeigt der hohe Anteil an Mängeln.

Bei der nun für heuer abgeschlossenen Solarcheck-Aktion haben die Firmen Ing. Wolfgang Boch, Rene Haag, Mario Loretz, Smart3 und Edgar Knünz mitgearbeitet.

Vielen DANK an die Leiblachtaler Betriebe für die professionelle Arbeit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Bürgermeister Karl Hehle und E5 Obmann Siegfried Biegger legen den Abschlussbericht vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen