Bürgerforum Vorarlberg - Straßenbeleuchtung in Mittelberg im "Dornröschenschlaf"

©Die Beleuchtung am Stützeweg soll erneuert werden.
Mittelberg - Seit 1994 wartet der Stützeweg in Mittelberg auf eine zeitgemäße Straßenbeleuchtung. Bis jetzt vergeblich.

Im Bürgerforum Vorarlberg schreibt Sigi Heim, dass schon vor 20 Jahren der Stützeweg von der Gemeinde übernommen wurde: “Mit den damaligen Verantwortlichen der Gemeinde wurde die Vereinbahrung getroffen, dass die Gemeinde die nicht mehr zeitgemäße Straßenbeleuchtung erneuert. Die Kabel und die Standrohre für die Laternenmaste wurden vor fast einem viertel Jahrhundert bereits verlegt.”

Dornröschenschlaf am Stützeweg

Zum Problem geworden ist die Beleuchtung aber erst seit Kurzem: “Den drei zu erneuernden Beleuchtungkörpern ist leider der Dornröschenschlaf zuvorgekommen und so sind Wiesen, Bäume und auch Schlafzimmer in der Nacht schön beleuchtet, leider nicht der Stützeweg. Da der aber auch von Gästen benutzt wird , sollten wir nicht länger auf den Prinz warten müssen, der das Projekt aus dem Dornröschenschlaf weckt.”

Sachverhalt wird bearbeitet

Vom Leiter des Bauhofs in Mittelberg, Tim Kromp, heißt es dazu, dass “der Sachverhalt von uns vor Ort geprüft und bearbeitet wird”. Damit sollte die Gemeinde dem Prinzen also zuvor kommen.

Mitdiskutieren im Bürgerforum Vorarlberg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mittelberg
  • Bürgerforum Vorarlberg - Straßenbeleuchtung in Mittelberg im "Dornröschenschlaf"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.