Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bürgerforum Vorarlberg: Schilderwald für sechs Parkplätze in Schwarzach

Schwarzach - Für sechs Parkplätze braucht es bei der Hauptschule scheinbar zwölf Tafeln. Aus Sicht der Straßenverkehrsordnung hat dies seine Richtigkeit, nun soll der Schilderwald jedoch auf ein "optisch erträgliches Ausmaß" schrumpfen.

“Neue Parkplätze in Schwarzach, 6 Stellplätze nebeneinander mit 6 Halteverbotstafeln und 6 Zusatztafeln, Schilderwald in Vollendung!”, kritisiert man im Bürgerforum Vorarlberg. Der Grund: Bei den sechs Parkplätzen vor der Hauptschule handelt es sich um drei verschiedene Arten von Parkplätzen. Je zwei sind als Aufladestation für Elektrofahrzeuge, zwei als Behindertenparkplätze und zwei als zeitlich eingeschränkte Parkplätze gewidmet.

IMG_2219
IMG_2219

Dies müsse jeweils auch so kundgetan werden, betont man auf der Gemeinde. Aus Sicht der Straßenverkehrsordnung sei der Schilderwald so korrekt, betont Amtsleiter Peter Pitscheider. Dennoch, dass man für sechs Parkplätze ebenso viele Hinweistafeln aufstelle, sei irrtümlich geschehen. In einem Gespräch mit dem Bürgermeister am Montag habe dieser angeordnet, den Schilderwald “auf ein optisch erträgliches Ausmaß” zu reduzieren.

IMG_2228
IMG_2228

Man habe nun den Bauhofleiter beauftragt, aus den insgesamt zwölf Tafeln zwei zu machen. Statt wie jetzt sechs Halte- und Parkverbotschildern mit Zusatz soll künftig also nur ein Halte- und Parkverbotstafel für alle sechs Parkplätze installiert werden. Die betreffende Zusatztafel, die alle drei Widmungen erläutern soll, muss nun jedoch zuerst noch entworfen werden.

IMG_2229
IMG_2229

Diese soll bis innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen installiert werden, solange brauche die Produktion. Der dadurch entstandene Mehraufwand kann Pitscheider nicht beziffern. Die Arbeiten seien vom Bauhof übernommen worden, daher seien kein zusätzlicher Aufwand entstanden. Und die nun auf Halde produzierten Verbots- und Zusatztafeln werde man anderorts sicher bald als Ersatz brauchen können.

 

Diskutieren Sie im Bürgerforum mit

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzach
  • Bürgerforum Vorarlberg: Schilderwald für sechs Parkplätze in Schwarzach
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.