AA

"Budgetsanierung trotz Griechenlandhilfe"

Landeshauptmann Herbert Sausgruber hat am Montag betont, dass die Sanierung des österreichischen Bundeshaushalts durch die Hilfsmaßnahmen für Griechenland nicht verzögert werden dürfe.

Es müsse alles unternommen werden, dass die Sanierung durch Ausgaben-Senkungen erreicht wird, sagte Landeshauptmann Herbert Sausgruber auf Nachfrage von Vorarlberg Online. Österreich sei in einer besseren Situation, wenn man nun vernünftig handelt.

Ein weiteres Hinauszögern der Sanierung des Bundeshaushaltes würde die notwendigen Korrekturen wesentlich schmerzhafter werden.

Sausgruber betonte, dass es sei schwer verständlich zu machen sei, dass man ab 2011 in Österreich pro Jahr sechs Milliarden Euro Konsolidierungsbedarf habe und gleichzeitig über 2,2 Milliarden Euro für Griechenland zur Verfügung stelle. Jedoch sei  abzuwägen gewesen, ob der Schaden ohne die Hilfe nicht für alle Länder wesentlich größer wäre.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Budgetsanierung trotz Griechenlandhilfe"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen