Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Buchpräsentation: Tod Ernst - Der Krebs und ich

Am Donnerstag, den 21. April, um 19.30 Uhr präsentiert Andreas Gabriel im Gasthof Taube in Alberschwende sein Buch "Tod Ernst - Der Krebs und ich".

Mein Tod heißt Ernst und eines kann ich jetzt schon sagen: Er hat mein Leben bereichert. Andreas GabrielWer Krebs hat, dem stellt sich der Tod vor. Andreas Gabriel erfährt eines Tages, dass er Lungenkrebs hat. Sein Tod wird vorstellig. In den Begegnungen mit „Ernst“, seinem personifizierten Tod, kommt es zu bizarren Überraschungen. Was wäre, wenn der Tod stirbt? Wer lebt dann? Ernst und immer wieder ironisch schildert der Autor seine Reflexionen an des Lebens Grenze. Ein ungewolltes Spiel mit dem Tod. Der Ausgang bleibt offen.

Es liest:
Autor Andreas Gabriel

Musikalische Umrahmung:
Hanskaspa’s Enkel
(Zündschnur Ulli & Bahnteifl Ritsch)

Eintritt frei!

Reservierungen bitte per E-Mail an wirtshaus@taube.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Buchpräsentation: Tod Ernst - Der Krebs und ich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen