AA

Bucher laden zum Umzug am Berg

Die „Buchar Lumpa“ laden zum bunten und geselligen Fasnattreiben.
Die „Buchar Lumpa“ laden zum bunten und geselligen Fasnattreiben. ©Fasnatzunft Buch
Buch. 34 Gruppen sind beim Fasnatumzug am kommenden Sonntag dabei.

Nach einem Jahr Pause (aufgrund Gemeindesaal Um- bzw. Zubau) geben die Bucher Narren nun wieder ein kräftiges Lebenszeichen. Denn am 19. Februar steht die Kleingemeinde ganz im Zeichen der Narretei. „Über 600 Mäschgerle nehmen beim Narrenlauf teil, was der Einwohnerzahl der Hofsteiggemeinde entspricht“, freut sich Zunftmeister Jürgen Winder mit seinem Team auf das närrische Spektakel am Berg. Zünfte, Gilden, Garden, Musikzüge und bunte Fußgruppen sowie Wagen läuten beim Umzug (freiwillige Spenden) ab 13.30 Uhr die „fünfte Jahreszeit“ ordentlich ein.

Premiere

Erstmalig sind auch Gruppen aus Frastanz sowie ein Fanfarenzug aus Dornbirn zu Gast in Buch. Nach dem Umzug gibt es mit dem Showprogramm beste Unterhaltung im neuen Haus sowie buntes Treiben auf dem Dorfplatz und in der „Lumpenbar“ (Tiefgarage – Nordseite Gemeindesaal). Über 60 Personen sind eingebunden, damit das närrische Großevent im kleinen „Örtchen“ auch bestens über die Bühne geht.

Mobiler Service

Die Fasnatzunft empfiehlt zur An- und Abreise aus den Nachbargemeinden die öffentlichen Verkehrsmittel (Landbus Linie 24) zu nutzen. Als Service wird für die Gäste und Narren ein „Shuttledienst rund um`s Dorf“ eingerichtet, da aufgrund des Festbetriebs im Zentrum nur wenige Parkflächen zur Verfügung stehen. Weitere Infos sowie die Umzugsaufstellung auf www.gemeinde-buch.at. (mst)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Bucher laden zum Umzug am Berg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen