AA

Buch: Starkregen blieb ohne Folgen

Düsterer Blick heute Vormittag von Langen ins Bucher Dorfzentrum.
Düsterer Blick heute Vormittag von Langen ins Bucher Dorfzentrum. ©Michel Stocklasa
Buch. Nach den enormen Niederschlägen der letzten Tage gibt die Sonne heute ein kurzes Gastspiel, ehe am Freitag dann wieder erneut Regen angesagt ist. Während gleich mehrere Feuerwehren in Vorarlberg zum Hochwassereinsatz ausrücken mussten, blieb es im Gemeindegebiet Buch ruhig.

Zuletzt mussten die Bucher Wehrkameraden aufgrund eines Starkregenereignisses im Jahre 2010 zu gleich mehreren Einsatzstellen ausrücken. Übrigens, pünktlich zum 85-jährigen Bestehen der Feuerwehr ist auch die neue Homepage online. Wissenswertes gibt es unter www.feuerwehr-buch.at.  (MST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Buch: Starkregen blieb ohne Folgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen