Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BSC Dornbirn Indians, wir spielen Baseball, das etwas andere Spiel

©ABF/Helfried Lambauer

Baseball ist wahrscheinlich der coolste Sport überhaupt. Nur leider wissen die wenigsten, dass dieser Sport auch in Österreich bzw. in Dornbirn gespielt wird. Die Dornbirn Indians feiern heuer ihr 20-jähriges Bestehen und können auf eine erfolgreiche Vereinsgeschichte zurückblicken. 1999 und 2003 wurde man Staatsmeister und auch im Europacup wurden viele Siege und Top Platzierungen gefeiert.

Der Verein unterhält drei Mannschaften:

Die Dornbirn Indians – sind das Elite-Team und spielen aktuell in der Österreichischen BBL (2. Division) mit dem klaren Ziel, heuer den Wiederaufstieg in die ABL (1. Division) zu schaffen.

Die Redskins – spielen in der Vorarlberger Landesliga und ist die Mannschaft, in der jüngere Spieler ab 16 Jahren, Spielerfahrungen sammeln und ältere Herren zeigen können, was sie noch drauf haben.

Die Little Indians – sind die Schüler- und Jugendmannschaft, also die Nachwuchsschmiede, in der Kinder von 8 bis 15 Jahren langsam mit allen Techniken dieses Sports vertraut gemacht werden und sich in der Schüler- und Jugend-Liga mit den anderen Ortsvereinen Vorarlbergs messen können.

Was ist Baseball und wie funktioniert es?

Die wenigsten wissen worum es beim Baseball geht. Es ist so anders als europäische Mannschafts-Sportarten. Es werden keine Tore geschossen, sondern Runs erzielt. Das Spielfeld ist nicht rechteckig, sondern ein Viertelkreis. Das Spiel wird nicht in 2 mal 45 Minuten ausgetragen, sondern geht über, je nach Liga, bis zu 9 Innings und ist zeitlich nicht begrenzt, denn es gibt im Baseball niemals ein Unentschieden. Als Spieler musst du sehr vielseitig sein, denn du musst werfen, fangen, schlagen und sprinten.
Im wesentlichen läuft ein Baseball-Spiel so ab: Zwei Mannschaften zu je 9 Spielern, sind in jedem Spielabschnitt (Inning) einmal das angreifende Team und einmal in der Verteidigung. Das offensive Team versucht den Ball mittels Schläger ins Feld zu schlagen, um dann möglichst schnell die vier Bases der Reihe nach zu berühren. Wenn ein Angriffsspieler das letzte Base, die Homeplate, berührt, dann hat er einen Run erzielt. Das defensive Team versucht so schnell als möglich 3 generische Spieler “Out” zu machen. Dabei gibt es Strategien und es sind die umfangreichen Regeln zu beachten. Für Spannung und Aktion ist gesorgt, aber der Spass kommt dabei auch nicht zu kurz.

Probiers doch selbst mal aus!

Wir suchen ständig neue Mitglieder jeder Altersgruppe. Du findest uns im Forach, bei der Sportanlage Rohrbach oder im Internet unter www.indians.at. Melde dich bei Patrick Steinkellner (0676 833 98 868 oder p.steinkellner@indians.at) und komm‘ auf ein Schnuppertrainig, du brauchst nur normale Sportkleidung und -schuhe.

Am Samstag, den 29. Mai 2010, von 9 bis 12 Uhr, sind wir in der Europapassage der Dornbirner Fußgängerzone zu finden. Dort suchen wir den schnellsten Werfer Österreichs (oesdsw.baseballaustria.com). Komm‘ vorbei und trete gegen die Radar-Gun an. See you!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • BSC Dornbirn Indians, wir spielen Baseball, das etwas andere Spiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen