Brutales Foul: Mit Kung Fu-Tritt niedergestreckt

Die Szenen beim Stadtderby in Bolivien am Sonntag erinnerten mehr an Kung Fu als an Fußball. Beim Spiel zwischen Oriente Petrolero und Blooming Santa Cruz kam es nach einem Ausraster von Sergio Jauregui zu unglaublichen Szenen außerhalb des Spielfeldes.
Bilder: Kung Fu am Fußballplatz

Der Ex-Nationalspieler Sergio Jauregui streckte seinen Kontrahenten Leonardo Medina mit einem brutalen Karatetritt gegen den Hals nieder. Santa Cruz’ Angreifer Leonardo Medina musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden – nun ist er für zwei Wochen krank geschrieben. Der Vorfall ereignete sich, als sich beide Spieler auf dem Weg in die Kabinen befanden, nachdem sie gegen Ende der ersten Halbzeit wegen unsportlichen Verhaltens vom Platz gestellt worden waren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Brutales Foul: Mit Kung Fu-Tritt niedergestreckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen