Bruno Greber: "Der Staufenlauf ist wohl der härteste Berglauf der ganzen Welt"

©Manfred Obexer
Bruno Greber von der Staufenbewegung sprach vor der 10. Auflage vom Dornbirner Staufenlauf Klartext.
NEU! Best of PK Dornbirner Staufenlauf 2018

„Ob es das härteste vertical-Rennen in der Laufszene auf der ganzen Welt ist, weiß ich nicht, sicher das der Dornbirner Staufenlauf eine unglaublich große Dimension in den letzten neun Jahren erlangt hat“, sagt Bruno Greber, Obmann der Staufenbewegung, welche den Dornbirner Staufenlauf ins Leben gerufen hat. In den Räumlichkeiten des Mitgründers Intersport Dornbirn fand kurz vor der Jubiläumsauflage des ein Kilometer riesigsteilen Berglauf mit Start der Karrenseilbahn die Pressekonferenz statt. Wenn am Samstag, 13. Oktober, 10 Uhr, Karrenseilbahn Talstation, der Klauser Wolfgang Ludescher als Erster von 180 Startern die 1000 Höhenmeter in Angriff nehmen wird, gibt es auch ein tolles Rahmenprogramm abseits des Sportevents. Sofort nach dem Start der Anmeldung für den Dornbirner Staufenlauf waren alle Starttickets schnellstens vergriffen und die Jubiläumsauflage ist ausverkauft. Mit dem Reinerlös wird jedes Jahr nunmehr schon ein Patenkind aus Dornbirn mit rund 10.000 Euro unterstützt. Das Budget vom Dornbirner Staufenlauf beträgt mehr als 100.000 Euro. Spitzen- und Breitensport, für das Gesellschaftliche wird vieles geboten und letztendlich laufen alle Starter ohne Startgeld für einen sozialen Zweck. „Es ist keine Dosenveranstaltung, die von Jahr zu Jahr gewachsen ist“, stellt Bruno Greber klar. Die Strecke auf den Staufen befindet sich in einem Topzustand, trockene Verhältnisse geben vielleicht Anlauf für einen neuen Streckenrekord. Sportlich wird es ein Zweikampf zwischen Lokalmatador Jakob Mayer, der am Fuße des Staufens wohnt und dem St. Gallenkircher Skibergsteiger Daniel Zugg. Der Montafoner hat den Rekord mit 36:07 Minuten inne, Jakob Mayer Zweifachsieger seine Bestmarke liegt bei 36:11 Minuten. Das wird Spannung pur um den Tagessieg, der in der Dornbirner Kletterhalle im Livestream übertragen wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bruno Greber: "Der Staufenlauf ist wohl der härteste Berglauf der ganzen Welt"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen