Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brücke in Boston ist ein "Lkw-Killer"

©Screenshot Reuters
Regelmäßig unterschätzen Lkw-Fahrer die Höhe einer Brücke in der amerikanischen Stadt Boston. Spektakuläre Unfälle sind die Folge.

Menschliches Verhalten ist zuweilen rätselhaft: An dieser Brücke im amerikanischen Boston sind zwar die nötigen Hinweise auf die niedrige Höhe angebracht, dennoch krachen immer wieder Lkw in das Bauwerk und zerstören sich ihre Aufbauten.

Riesiger Sachschaden mit Hummern

Seit einiger Zeit dokumentiert von einer Überwachungskamera. Einer der zumindest finanziell schwersten Unfälle ereignete sich nach Polizeiangaben, als ein Transporter mit Hummern im Wert von mehr als 100.000 US-Dollar in die Brücke krachte und Feuer fing.

Die Brücke hat übrigens eine Höhe von 3,2 Metern.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Brücke in Boston ist ein "Lkw-Killer"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen