Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bruder von Udo Jürgens gestorben

Udo Jürgens trauert um seinen älteren Bruder John Bockelmann. Der 74-Jährige ist am Donnerstag an Krebs gestorben, wie der „Kurier“ in seiner Samstagsausgabe berichtet.

Er starb im Beisein seiner Familie in der Wiener Privatklinik.

„Ich war zwei Stunden vor seinem Tod noch bei ihm“, sagte Jürgens zum „Kurier“. Er sei so tapfer gewesen, habe „unglaublich gelitten und gekämpft.“ Vor acht Monaten hatte Bockelmann erfahren, dass er an Darmkrebs erkrankt war. Jede freie Minute verbrachte Udo Jürgens seither mit seinem großen Bruder.

„Man hat uns immer Mut gemacht. Er war davon überzeugt, dass er es schaffen würde.“ Dieser Tage hätte er die dritte Chemotherapie über sich ergehen lassen sollen. „Aber er war zum Schluss schon zu schwach“, sagte Jürgens.

Das Verhältnis zwischen Udo und seinen Brüdern John und Manfred, der Maler ist, sei nicht immer einfach gewesen. „Die Kindheit war eine schwierige Zeit.“ Als Erwachsene pflegten die Bockelmann-Brüder dann „einen warmen Kontakt“ zueinander. „Wir haben wie Pech und Schwefel zusammengehalten.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Bruder von Udo Jürgens gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen