AA

Bruce Willis freut sich über Actionrolle

Hollywoodstar Bruce Willis ist glücklich, trotz seines vorgerückten Alters von 52 Jahren noch als Actionheld auf der Leinwand präsent sein zu dürfen.

„Das überraschendste für mich ist, dass ich noch da bin. Immerhin bin ich seit 22 Jahren dabei“, sagte er am Dienstag in Tokio, wo in Kürze der vierte Teil von „Stirb langsam“ welturaufgeführt werden soll.

„Ich sehe mich nicht als Held, aber ich habe immer ein Gefühl für richtig und falsch und für Gerechtigkeit gehabt“, sagte der glatzköpfige Willis. Am Anfang der Dreharbeiten zu „Die Hard 4.0“ habe er Angst vor einem Flop gehabt. „Aber ich glaube, am Ende werden wir die Erwartungen erfüllt haben.“

Im vierten Teil der Actionreihe jagt Willis als Polizist John McClane eine Gruppe von Hackern, die die US-Börse sabotieren wollen. Die ersten drei Teile spielten zwischen 1988 und 1995 insgesamt 750 Millionen Dollar (knapp 570 Millionen Euro) ein. Willis steht als alternder Actionstar nicht alleine: Auch sein Kollege, der 60-jährige Sylvester Stallone, zeigte sich kürzlich wieder auf der Leinwand – als Boxer in „Rocky Balboa“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Bruce Willis freut sich über Actionrolle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen