AA

Bruce fühlt sich von Paparazzi verfolgt

Hollywood-Star Bruce Willis (52) fühlt sich von Video-Paparazzi verfolgt. "Seit es YouTube gibt, stehe ich jeden Tag in Unterhosen vor der Weltöffentlichkeit", sagte der Schauspieler der Wochenendbeilage der Süddeutschen Zeitung. 

Auf YouTube.com können Internetnutzer private Videoaufnahmen ins Netz stellen. „Sobald ich im Meer bade, einkaufen gehe, einen Burger esse oder mit dem Fahrrad durch die Wüste fahre: Es wird im Internet zu sehen sein, weil es irgendwer mit seinem Handy filmt.“ Auch auf dem Filmset fühle er sich nicht mehr sicher, klagt Willis. „Eines Tages wird man Wege finden, mich zu filmen, während ich auf dem Klo hocke.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Bruce fühlt sich von Paparazzi verfolgt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen