Brüsseler Hotelier bringt gratis Obdachlose unter

©New York Times
Der Inhaber eines Mittelklassehotels in der Brüsseler Innenstadt hat seine Zimmer für Obdachlose geöffnet - unentgeltlich, Frühstück inbegriffen.

“Wir waren sehr berührt von dem Tod zweier Obdachloser in Brüssel und Löwen”, sagte Hotelchef Ahmed Ben Abderrahman der Brüsseler Tageszeitung “Le Soir” (vom Freitag). “Mein Sohn hat mir gesagt: ‘Tu etwas.'”

Der Hotelier nahm Kontakt mit der örtlichen Sozialbehörde auf, die ihm 60 Menschen schickte, die kein Dach über dem Kopf haben. Der Wohltäter machte sich auch selbst auf die Suche und fand im Zentralbahnhof vier “Clochards” – zwei Hunde durften auch mit in die Herberge.

Das Hotel “Mozart” wirbt mit schönen Zimmern im Barockstil; das Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert. Der Hotelier reservierte einen Monat lang die Hälfte seiner 54 Zimmer für Obdachlose. Nun hofft er, dass sein Beispiel in der Branche Schule macht. Üblicherweise wird für ein Einzelzimmer im Mozart pro Nacht 80 Euro berechnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Brüsseler Hotelier bringt gratis Obdachlose unter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen