AA

Britneys Leibwächter attackiert Paparazzi

Britney Spears’ Leibwächter muss sich wegen eines tätlichen Angriffs auf zwei Fotografen verantworten. Polizei: Niemand ernstlich verletzt.  

Der 37-Jährige soll die Paparazzi angegriffen haben, als sie in einem Hotel in Las Vegas Fotos von der Sängerin und ihren Söhnen machen wollten. Ernstlich verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Einer der Fotografen soll den Leibwächter, Cesar Julio Camera, angerempelt haben, der den knapp zweijährigen Sean bei sich hatte. Camera habe das Kind Spears gegeben, sei hinter den Paparazzi hergerannt und habe auf einen der beiden eingeschlagen, hieß es im Polizeibericht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Britneys Leibwächter attackiert Paparazzi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen