AA

Britney von Fotograf verklagt

Weil sie einen Fotografen mit ihrem Auto angefahren haben, sind Britney Spears, ihre Mutter Lynne und ihre Schwester Jamie nun von diesem verklagt worden. Grund: Er sei nun arbeitsunfähig.

Cullen Reavley soll im Juni 2004 von Spears’ Geländewagen gestreift worden sein, nachdem die Sängerin, ihre Mutter und ihre Schwester im kalifornischen Santa Monica versucht hatten, den Paparazzi zu entkommen. Das berichtet “20 Minuten”.

Reavley hatte sich um das Fahrzeug gedrängt, das von Mutter Lynne Spears gelenkt wurde. Er behauptet, er hätte das Gleichgewicht verloren, wäre gefallen und Lynne Spears wäre ihm über den Fuss gefahren. Ein Krankenwagen musste an den Unfallort gerufen werden und Reavley wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Fotograf behauptet in der am Freitag in Los Angeles eingereichten Klage, er habe “mentale, körperliche und nervliche Schmerzen und Qualen” erlitten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Britney von Fotograf verklagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen