Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Britney und K-Fed einigen sich

Britney Spears und Kevin Federline haben sich auf ein gemeinsames Sorgerecht für ihre beiden kleinen Söhne geeinigt - allerdings nur bis Ende Jänner.

Wie aus den entsprechenden Gerichtsakten hervorgeht, darf die Sängerin den einjährigen Sean Preston und den vier Monate alten Jayden James bis kommenden Donnerstag mit nach Florida nehmen. Danach darf Federline seine Kinder immer montags, mittwochs und freitags von 12 bis 16 Uhr besuchen. Für Februar und die folgenden Monate wurden noch keine Regelungen vereinbart.

Spears hatte im November die Scheidung von Federline eingereicht, zwei Monate nach der Geburt ihres zweiten Kindes. Am Freitag kündigte die 25-jährige Sängerin für dieses Jahr ein Comeback an. Unter anderem wolle sie auf Tour gehen und ein neues Album veröffentlichen, schrieb Spears auf ihrer Web-Site.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Britney und K-Fed einigen sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen