AA

Britney Spears will kein Weichei sein

Ihre Trennung von Justin Timberlake hat Pop-Prinzessin Britney Spears (20) zwar stark mitgenommen, sie will sich aber nicht unterkriegen lassen.

„Es tut natürlich immer noch weh, aber man lernt auch daraus und wird stärker. Ich versuche das gerade“, sagte Spears dem Magazin „InStyle“.

„Wenn ich in Clubs gehe, fragt mich jeder: ’Geht’s dir gut? Wie geht’s dir denn?’ Ich wäre ja wohl nicht hier, wenn es mir nicht gut gehen würde. Schließlich bin ich kein Weichei, das den ganzen Tag herumheult.“ Timberlake (21) ist noch nicht ganz so weit mit der Verarbeitung: „Ich liebe Britney und ich werde sie immer lieben“, sagte er dem Blatt „People“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Britney Spears will kein Weichei sein
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.