AA

Britney Spears als lesbische Stripperin

Britney versucht sich erneut als Schauspielerin. Sie wird in Quentin Tarantinos nächstem Film eine lesbische Stripperin mimen - die geistesgestörte Varla. Im Urlaub   [Video im Text]

Wie femalefirst.co.uk berichtete ist Varla die Anführerin einer gewalttätigen Stripper-Gruppe, die einen Mann mit bloßen Händen umbringt. Dafür hätte Tarantino gerne zwei große Hollywood-Beauties.

Ein Insider berichtete: Quentin ist davon überzeugt, dass Britney ihre Rolle brilliant spielen wird. Britney selbst ist entzückt, rechnet sie doch damit, dass der Film ihr Leben und ihre Karriere retten wird.

“Ein erfolgreicher Film wird ihr helfen, aus dem momentanen Albtraum auszubrechen”, meint der Insider. Es sei ein typischer Quentin Tarantino-Film: Blut, Blut und noch mehr Blut. Brit wird darin übrigens den wichtigsten Charakter spielen.

Ganz neu ist die Idee jedoch nicht: Der Film soll ein Remake des Kult-Films “Faster Pussycat! Kill! Kill!” von 1965 werden.

Quelle: Bunte.de

Brit live bei den Video Music Awards 2007

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Britney Spears als lesbische Stripperin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen