AA

Britische Stadt will Trunkenbolde mit Seifenblasen milde stimmen

Mit Seifenblasen will eine englische Stadt gegen Trunkenbolde vorgehen. Die Polizei in Torbay bei Manchester verteilt an den Wochenenden vor Weihnachten Seifenblasen-Fläschchen, um mögliche Randalierer milde zu stimmen.

“Seifenblasen sind eine großartige Idee, um die Dinge von der leichten Seite zu sehen. Nachtschwärmer haben so etwas Spaß, auf den sie sich konzentrieren können, wenn sie Pubs und Clubs verlassen”, sagte Elaine Sherrington von der Kommunalverwaltung am Montag.

In der vorigen Woche war bekanntgeworden, dass die Polizei in der Partymeile der südenglischen Küstenstadt Torbay stark betrunkene Frauen mit flachen Strandschuhen ausstatten will, um schmerzhafte Verletzungen zu verhindern. So solle vermieden werden, dass sich die torkelnden Nachtschwärmerinnen in Stöckelschuhen auf dem Heimweg die Beine brechen, sagte ein Sprecher.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Britische Stadt will Trunkenbolde mit Seifenblasen milde stimmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen