AA

Britische Party-Prinzen ließen es krachen

©AP
Nach der Rugby-WM-Final-Schlappe von England gegen Südafrika ließen es die beiden Briten-Prinzen William und Harry richtig krachen.  

Wie die Zeitschrift “Bild” berichtet, feierten die beiden zunächst im Pariser Spieler-Hotel, im Anschluss daran gin es in den Nachtclub “L’Etoile”.

Dabei flossen Wodka und Champagner in Strömen, auch direkt aus der Flasche. Harry und William waren am Sonntagabend aber nicht die einzigen Engländer, die sich aufgrund der WM-Pleite betranken. (Quelle: Bild)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Britische Party-Prinzen ließen es krachen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen