Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Britische Abgeordnete nach Angriff in Nordengland gestorben

Die britische Labour-Abgeordnete Jo Cox wurde in ihrem Wahlkreis angeschossen.
Die britische Labour-Abgeordnete Jo Cox wurde in ihrem Wahlkreis angeschossen. ©AP/Yui Mok
Nach dem Angriff im nordenglischen Birstall ist die britische Parlamentsabgeordnete Jo Cox nach Angaben der Polizei gestorben. Die 41-jährige Vertreterin des Pro-EU-Lagers war am Donnerstag auf offener Straße niedergeschossen worden. Nach Angaben von Sicherheitskräften wurde ein 52-jähriger Mann festgenommen.

Großbritanniens Premierminister David Cameron hat den tödlichen Angriff auf eine Abgeordnete der Labour-Partei als Tragödie bezeichnet. “Sie war eine engagierte und warmherzige Parlamentarierin”, schrieb der Parteichef der Konservativen am Donnerstag auf Twitter. Er sei in Gedanken beim Ehemann und den beiden Kindern der 41-Jährigen.

Die Abgeordnete und Brexit-Gegnerin Jo Cox war eine Woche vor dem Referendum über die britische EU-Mitgliedschaft in ihrem Wahlkreis angegriffen und tödlich verletzt worden. Das Motiv für die Tat ist der Polizei zufolge unklar. Die Lager pro und kontra EU haben den Kampf um Stimmen vorübergehend eingestellt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Britische Abgeordnete nach Angriff in Nordengland gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen