AA

Brit darf ihr Haus verkaufen

Es wird zwar noch eine Weile dauern, bis das Gericht in Los Angeles damit anfängt, die Finanzen von Britney Spears zu regeln.

Aber eines ist jetzt schon klar: Die in finanzielle und persönliche Schieflage geratene Popsängerin wird vielleicht schon in Kürze eine neue Adresse haben. Ein Gerichtsvertreter stimmte am Dienstag einem Verkauf ihres Hauses, das immer wieder von Paparazzi belagert wurde, durch ihren Vertreter zu. Das Gericht hat nach Spears Zusammenbrüchen vorläufig ihren Vater James Spears zu ihrem Vormund ernannt.

Das Gericht vertagte sich am Dienstag in der Frage, ob diese Regelung verlängert wird. Einer der Hauptgründe: Die 26-Jährige ist derzeit im Urlaub.

Brit wird ins Krankenhaus gebracht:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Brit darf ihr Haus verkaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen