Brief John Lennons versteigert

Ein Brief des Ex-Beatles John Lennon an seine erste Frau Cynthia ist am Donnerstag in London für umgerechnet 17.600 Euro versteigert worden.

Der Schätzwert habe bei rund 22.000 Euro gelegen, teilte das Auktionshaus Christie’s mit. Ein zweiter Brief Lennons (1940-1980) an seine Cousine Leila habe keinen Käufer gefunden.

Der Brief Lennons an seine Ex-Frau Cynthia stammt aus dem Jahr 1975. Nach Angaben von Kennern illustriert er die Veränderung der Beziehung zwischen den beiden, nachdem Lennon seine zweite Frau, Yoko Ono, kennen gelernt hatte. Das Verhältnis zu Cynthia und zu seinem Sohn Julian habe sich danach sehr abgekühlt. Lennon unterschrieb den Brief mit den Worten „dein berühmter Ex-Ehemann“. Er ist nach Angaben des Auktionshauses mit Kritzeleien von Bäumen und einem Gesicht verziert.

Versteigert wurde auch ein seltenes Exemplar der Platte „A Hard Day’s Night“ mit den Autogrammen aller Beatles-Mitglieder. Dafür habe ein privater Sammler umgerechnet 33.400 Euro gezahlt, teilte Christie’s mit. Das sei mehr als das Doppelte des Schätzwertes, der mit umgerechnet 15.000 Euro angegeben wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Brief John Lennons versteigert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen