Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bürgermeister-Besuch

Drei Unternehmen hat das Commercial-Team (Ing. Klaus-Dieter Amort, Norbert J. Freuis) von RE/MAX Immowest im ehemaligen Schäfer-Ritter-Gebäude in Koblach-Straßenhäuser angesiedelt.

Target Distribution, B2 electronics und Sertronics AG haben insgesamt mehr als 3.300 m² angemietet. Dieser Tage besuchte der Koblacher Bürgermeister Fritz Maierhofer die Unternehmen und brachte auch gleich zwei Geschenke mit. Neben einem Buch über die Koblacher Gemeindegeschichte erhalten die Firmen auch die Koblacher Wirtschaftsförderung (Erlass der Kommunalsteuer für ein Jahr). Mehr als 40 Dienstnehmer arbeiten nun in der Schäfer-Immobilie. „Wir freuen uns, dass das Gebäude nun wieder belebt wird.

Der Standort mitten in Vorarlberg ist optimal“, so der Bürgermeister, der auch RE/MAX Immowest für den Einsatz dankte. Zur Verfügung stehen in der Immobilie noch Schauraumflächen (350 + 800 m²) sowie hochwertige Lagerflächen. Im Bild Bürgermeister Fritz Maierhofer (Dritter von rechts) bei seinem Antrittsbesuch mit Stephan Baldauf (Zweiter von links), Gert Furxer (Dritter von links) und Norbert Märker (Vierter von links) sowie den RE/MAX-Maklern Norbert J. Freuis (ganz links), Reinhard Götzis (Zweiter von rechts) und Klaus-Dieter Amort (ganz rechts).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Bürgermeister-Besuch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.