AA

Bürger einbinden

Höchst - Im vergangenen Jahr wurde in Höchst eine großangelegte Bürgerbefragung seitens der Gemeinde durchgeführt.

Die Bevölkerung nahm diese Aktion zum Anlass, um sich zu Themen wie Zufriedenheit in der Gemeinde, Lebens- und Verkehrsbedingungen usw. zu äußern. Die wichtigsten Punkte werden nun Schritt für Schritt in Arbeitsgruppen erörtert und anschließend umgesetzt. Die Punkte Mobilität und die Verbesserung des öffentlichen Verkehrs stehen dabei zuerst im Vordergrund: Die Vorbereitungen für den „Höchster Ortsbus“ sind beinahe abgeschlossen. Aber auch Bereiche wie Rad- und Fußwegenetz, Nahversorgung, Pendlermobilität, Straßenbau oder Verkehrsregelung sollen durch die Arbeitsgruppen optimiert und „auf Schiene“ gebracht werden. Zum Auftakt für diese Planungsprozesse wird die Höchster Bevölkerung zu einer so genannten „Planungswerkstatt“ eingeladen.

„Planungswerkstatt“ am Freitag, 4. Juli, um 19 Uhr im Feuerwehrhaus Höchst

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen