Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bresner Heimsieg gegen Hörbranz mit einem Schönheitsfehler

©Luggi Knobel
Zweifachtorschütze Adem Kum wurde beim 4:2-Heimerfolg von SK Brederis gegen Abstiegskandidat FC Hörbranz zu Unrecht ausgeschlossen.
Beste Bilder Brederis vs Hörbranz

Brederis traf am 19. Mai in der 22. Runde der Landesliga zuhause auf Eco-Park FC Hörbranz. In einem torreichen Spiel vor ca. 220 Zuschauern gelang Brederis ein 4:2 (3:0) Sieg.

Der Spielverlauf im Detail:
Nach 19 Spielminuten übernimmt Brederis mit dem 1:0 von Adem Kum die Führung.
Brederis kann in Minute 33 die Führung durch ein Tor von Rene Maissen auf 2:0 weiter ausbauen.
Brederis kann in Minute 45 die Führung durch ein Tor von Anel Klicic auf 3:0 weiter ausbauen.
Wegen Foul bekommt Rene Maissen in Minute 48 Gelb.
Brederis behauptet in der 50 Minute die Führung klar für sich. Das 4:0 erzielt Adem Kum.
Tomo Markovic wird in Minute 53 von Schiedsrichter Benjamin Karagic mit Gelb bestraft.
Wegen Foul bekommt Laurin Bösch in Minute 62 Gelb.
Lukas Grünwald verkleinert den Rückstand in der 72 Minute auf 4:1.
Aufgrund einer Unsportlichkeit erhält Adem Kum in Minute 76 eine gelbe Karte.
Schiedsrichter Benjamin Karagic schließt Adem Kum in Minute 76 nach zu heftiger Kritik mit Gelb-Rot aus.
Nach 90+2 Minuten lässt Torschütze Lukas Grünwald den Vorsprung von Brederis auf 4:2 schrumpfen.
Unsportlichem Verhalten bringt Raul Peter Marte in Minute 90+3 eine gelbe Karte.
Julian Halder wird in Minute 90+3 von Schiedsrichter Benjamin Karagic mit Gelb bestraft.

Brederis – Eco-Park FC Hörbranz 4:2 (3:0)

Samstag, 19. Mai 2018, Rankweil-Brederis, 220 Zuseher, SR Benjamin Karagic

Tore:
1:0 Adem Kum (19.)
2:0 Rene Maissen (33.)
3:0 Anel Klicic (45.)
4:0 Adem Kum (50.)
4:1 Lukas Grünwald (72.)
4:2 Lukas Grünwald (90+2.)

Brederis: D. Hehle, F. Alkun, C. Bekleyen (86. T. Hartmann), R. Maissen, T. Markovic, A. Kum, D. Uyar, A. Klicic (63. L. Müller), E. Ergüven (55. R. Marte), J. Bechter, B. Teker; S. Kornexl
Trainer: Christian Maissen

Eco-Park FC Hörbranz: T. ÖsterleL. GrünwaldM. Sandrisser, J. HalderL. Florian (67. D. Winterholer) – D. LamprechtM. Zangerl, J. LipburgerL. Bösch (73. P. Vukojevic), P. Schäfer (58. S. Kolhaupt) – J. Tratter; T. Lässer, P. Tratter
Trainer: Cetin Batir

Karten:
Gelb: Rene Maissen (48., Foul), Tomo Markovic (53., Foul), Adem Kum (76., Unsportl.), Raul Peter Marte (90+3., Unsportl.) bzw. Laurin Bösch (62., Foul), Julian Halder (90+3., Unsportl.)

Gelb-Rot: Adem Kum (76., Unsportl.) bzw. keine

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Bresner Heimsieg gegen Hörbranz mit einem Schönheitsfehler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen