AA

Bresner Funken mit neuem umweltschonendem Konzept

Am 9. März wird der Funken in Rankweil-Brederis entzündet.
Am 9. März wird der Funken in Rankweil-Brederis entzündet. ©Bresner Funkenzunft
Das „Fest des Feuers“ steht im Mittelpunkt - Für Spannung sorgt dabei die Hexe Xenia, die erstmals unter Spezialeffekten aus Flammen-Wellen den Funken entzünden wird.

Die Bresner Funkenzunft setzt mit einem leicht veränderten Konzept neue moderne Maßstäbe für das traditionelle Familienfest. Im Mittelpunkt steht am Samstag, den 9. März ein „Fest des Feuers“,  wobei für Spannung die Hexe Xenia sorgen wird: Sie entzündet den Funken um 19:30 Uhr erstmals unter einer Symphonie aus Flammen-Wellen und –Säulen. Auf das seit zweieinhalb Jahrzehnten in Brederis übliche und über die Landesgrenzen hinaus bekannte Feuerwerk wird ab diesem Jahr jedoch bewusst verzichtet.

Auch dieses Jahr wird es wieder ein tolles Kinderprogramm geben.
Auch dieses Jahr wird es wieder ein tolles Kinderprogramm geben. ©Bresner Funkenzunft

Belastung für Um- und Tierwelt reduziert

„Wir haben uns für dieses neue umweltschonende Konzept entschieden, weil dadurch das traditionelle und gemütliche Familienfest des Funkenabbrennens bzw. das Fest des Feuers zum Winterausklang wieder in den Mittelpunkt gestellt wird. Dazu passt der für einen Funken in dieser Dimension einzigartige Feuer- und Flammenauftritt unserer Hexe Xenia ideal. Zudem reduzieren wir die Belastung für die Um- und Tierwelt auf das in diesen Zeiten erforderliche Maß“, sagt Funken-Obmann Reinhard Metzler.

Hexe Xenia entzündet wieder den Bresner Funken.
Hexe Xenia entzündet wieder den Bresner Funken. ©Bresner Funkenzunft

Der 46. Bresner Funken setzt damit weiterhin auf qualitativ hochwertige Unterhaltung für Klein und Groß bzw. Jung und Alt. So wird auch weiterhin anstelle des Symbols der Hexe eine „Sonne“ verbrannt. Zudem gibt es ab 15 Uhr einen Kinderfunkten mit der Band „Double Trouble“. Eine gemütliche und gesellige Atmosphäre garantiert stimmige und zum Anlass passende Musik beim Funkenaufbau und –abbrennen. Der Funkenausklang findet ab etwa 20 Uhr am Funkenplatz und im Clubheim des SK-Brederis statt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Bresner Funken mit neuem umweltschonendem Konzept
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen