Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenzerwälder Käsestraße feiert 10-Jähriges Bestehen

Das Jahr 2008 ist ein ganz besonderes Jahr für die „KäseStraße“ Bregenzerwald! Vor 10 Jahren - im Mai 1998 - wurde die „KäseStraße“ Bregenzerwald mit einem großen Fest eröffnet - die ganze Region stand im Zeichen der „KäseStraße“.

Heute 10 Jahre später dürfen die Mitglieder der „KäseStraße“ Bregenzerwald stolz auf das Erreichte zurückblicken. Vieles wurde bewegt und erreicht, manche Idee wurde wieder verworfen aber insgesamt hat sich viel getan in der „Genuss- und KäseRegion Bregenzerwald“. Vom 29. bis 31. Mai wird gefeiert. Da dreht sich alles um „Genuss & Käse“. Thematische Genussexkursionen führen Gäste und Einheimische durch die Genussregion Bregenzerwald. Internationale Experten beleuchten am 30. Mai 2008 das Thema „Genuss“ aus verschiedenen Blickwinkeln. Höhepunkt des genussvollen Wochenendes bildet die „Längste KäseTafel der Welt“ am Samstag, 31. Mai 2008. Die ehemalige Wälderbähnle Bahntrasse in Andelsbuch (Tischlerei Mohr bis KäseHaus) soll Ort des Geschehens werden. Knapp 600 Meter lang wird die festlich gedeckte Tafel sein, ca. 2000 Gäste finden Platz und serviert wird die gesamte KäseVielfalt des Bregenzerwaldes. Beim „Guiness World Record“ ist die „KäseTafel“ bereits angemeldet – ein Eintrag im „Guiness Buch der Rekorde“ sollte mit der längsten KäseTafel der Welt gelingen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Bregenzerwälder Käsestraße feiert 10-Jähriges Bestehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen