Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenzerwald testet gegen Oberthurgau

©Luggi Knobel
Nach dem ersten Sieg des EHC Bregenzerwaldes gegen ein Profiteam aus der NLB-Liga der Schweiz, gibt es am Samstag, 22. August, 20 Uhr in Dornbirn mit Selbstvertrauen die Partie gegen Oberthurgau.

Bessere Werbung kann sich der Vorarlberger – der Wälder Eishockeysport nicht wünschen. Gleich im ersten Vorbereitungsspiel konnten die Wälder einen scheinbar übermächtig starken Gegner bezwingen! Ein historischer Sieg für die Mannschaft, für den ECB. Noch nie konnte ein NLB-Team geschlagen werden. Und so soll es auch am Samstagabend weitergehen. Diesmal empfängt der ECB die Pikes Oberthurgau aus der 1. Liga in der Schweiz.

Die Mannschaft unter Cheftrainer Christian Modes konnte bei ihrem Aufeinandertreffen mit dem EHC Schaffenhausen vergangenen Mittwoch einen 7:1 Sieg verbuchen. Auf die Wälder wartet somit ein topmotiviertes Team, dass eine lange Eishockeytradition in der dritthöchsten Schweizer Liga führt. (höchste Amateurliga) Dieses Jahr feiern die Pikes nämlich ihr 50 jähriges Bestehen. Neben einer freien Import-Position in der Verteidigung, fehlt auch Georg Waldhauser verletzungsbedingt, auch Unterberger Michael ist nicht sicher. Ob die Kooperationsspieler Kreuzer, Achermann und Putnik zum Einsatz kommen oder aufgrund ihres Spieles für die Bulldogs geschont werden, wird ebenfalls noch entschieden. Zusätzlich fehlt auch Kevin Schettina der beim Bundesheer weilt.

Try-Out Spieler Clemens Znenahlik kommt zu seinem ersten Einsatz. Auch Jungspund Simeon Schwinger wird sein Debüt als Center geben. Wer das Tor hüten wird, wird erst nach dem Abschlusstraining entschieden.

An unserer Abendkassa kann ab sofort die Saisonkarte 2015/16 abgeholt werden. Sie gilt bei allen Heimspielen in der Vorbereitung und dem Grunddurchgang. Es besteht auch die Möglichkeit die Wälder-Card zu kaufen. Neben tollen Vergünstigungen (die Wäldar Card ist bares Geld Wert)bei unseren Partnern kann mit ihr auch die Saisonkarte um 15 € günstiger erworben werden und man ist zudem offizielles Mitglied des ECB.

Am Fanstand sind bereits neue Artikel erhältlich, wie die Wälder-Tempoboxen für die feuchtkalte Herbstzeit. Die Gastronomieabteilung wird unterdessen dafür sorgen, dass niemand Hunger und Durst leiden muss.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenzerwald testet gegen Oberthurgau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen