Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenzerwälder Nachwuchsschiläufer toll in Form

Feurstein Lukas, Mellau; Dorner Thomas, Andelsbuch; Schöpf Emily, Tschagguns; Nußbaumer Vanessa, Sibratsgfäll
Feurstein Lukas, Mellau; Dorner Thomas, Andelsbuch; Schöpf Emily, Tschagguns; Nußbaumer Vanessa, Sibratsgfäll
Bregenzerwald (ak) Nach sehr gutem Saisonstart bei den Rennen auf Landesebene zeigen sich die Läufer des Raiffeisen-Schiclub-Bregenzerwald auch weiterhin von ihrer besten Seite.

Beim 3. Und 4. Rennen zum „Going for Gold“ Landescup zeigten sich die Wälder mannschaftlich wieder sehr stark. Am 12.1.2014 fand in Lech ein Slalom zum Landescup statt. Bei herrlichen Bedingungen und einem fairen Rennen erzielten die Läufer des SCBW zahlreiche Spitzenplätze. In der Klasse U14 weiblich klassierten sich vier Läuferinnen unter den Top-8. Bei den U14 Burschen waren sogar vier Läufer unter den Top-5 zu finden, Lukas Feurstein aus Mellau fuhr einen souveränen Sieg ein. Katharina Ratz aus Bezau sicherte sich den Sieg bei den U16 Mädchen und die Tagesbestzeit bei den Damen. Insgesamt wurden fünf Podestplätze in den Bezirk geholt.

Zum Abschluss der ersten Rennserie auf Landesebene führte der WSV-Tschagguns einen Riesentorlauf am Golm durch. Bei wiederum guten äußeren Bedingungen auf einem wirklich tollen RTL-Gelände kämpften die Nachwuchsracer um gute Platzierungen. Bei den jüngeren Mädchen fuhren 4 SCBW- Läuferinnen unter die ersten sechs. Lukas Feurstein sicherte sich den Sieg in der U14 Klasse, und gewann somit alle vier bisherigen Landesrennen. Bei den U16 Mädchen setzte sich Vanessa Nußbaumer aus Sibratsgfäll mit der Tagesbestzeit der Damen an die Spitze, gefolgt von Johann Greber aus Schwarzenberg. Thomas Dorner fuhr Bestzeit bei den Herren und gewann seine Klasse mit Respektabstand! 9 Top-6 Platzierungen wurden die Beute der Läufer aus dem Bregenzerwald!

Aufgrund der gezeigten Leistungen bei den bisherigen 4 „Going for Gold“ Landesrennen wurden vom VSV 12 LäuferInnen des Raiffeisen- SCBW für das kommende ÖSV-Testrennen am Semmering nominiert. Ein schöner Erfolg für den SCBW und sein Trainerteam. Dort werden vom 30. Jänner bis zum 1. Februar drei Bewerbe auf Bundesebene ausgetragen, an denen 27 Läufer aus Vorarlberg teilnehmen und sicher ihr Bestes geben werden. Auf Bezirksebene kommt am Sonntag, 26. Jänner, am Saloberkopf das 1. und 2. Wäldercuprennen in Form eines Riesentorlaufs zur Austragung. Die Nachwuchsläufer des Bregenzerwaldes und der SCBW würden sich sicher über viele schibegeisterte Zuschauer freuen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jugendsport
  • Bregenzerwälder Nachwuchsschiläufer toll in Form
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen