Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenzer Stadtlauf

Der Bregenzer Stadtlauf findet am kommenden Freitag, 5. Juni, in den Seeanlagen statt. Start und Ziel sind auf dem Vorplatz des Festspielhauses. Der Lauf über 10.000 oder wahlweise 5.000 Meter ist offen für alle Läufer.

Besonders gefragt ist in diesem Jahr der Firmenlauf über 5.000 Meter, in dem die Teams zahlreiche Preise “erlaufen” können. Das Startgeld beträgt im Hauptlauf acht, bei den Nebenläufen sieben Euro. Beim “Kids Run” sind zwei Euro zu zahlen.

Erstmals ist die Wende dieses Jahr auf dem Vorplatz des Festspielhauses. Die Teilnehmer laufen um die Statue herum und zurück zum Start/Ziel Bereich. Die Strecke sollte für jeden sowohl herausfordernd als auch zu bewältigen sein.

Die Laufstrecke des “spark7 Kids Run” führt durch die Kulisse der Bregenzer Seeanlagen, beginnt bei 500 Metern für “Wichtel” und endet bei 1.250 Metern für Schüler. Hobbyläufer bekommen eine eigene Startzeit, um die gesamten 5.000 Meter zu absolvieren, während die sportlichen LäuferInnen die acht Runden mit einer Gesamtdistanz von 10.000 Metern angehen.

Anmeldungen sind bis zum 3. Juni unter www.bibchip.at möglich, weitere Infos unter www.lsg-vorarlberg.at.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen