Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenzer Frauen holen Ticket, Herren-Entscheidung steht bevor

©privat
Die Handballerinnen von Bregenz wurden Gruppensieger im Pokal. Endspiel zwischen HC Hohenems und HC Lustenau um Finalteilnahme

Entscheidung fällt im Livespiel

Am Sonntag (16 Uhr/LÄNDLE-TV live) fällt zwischen Lustenau und Hohenems die Entscheidung, wer dem HcB Lauterach ins VHV-Cup-Finale folgt.

Die derzeitigen Auswirkungen der Corona-Pandemie haben den Spielplan des VHV-Cups ordentlich durcheinandergewirbelt. Im Bezirk Dornbirn mussten beispielsweise Spiele abgesagt werden.

In der Gruppe A fällt am kommenden Sonntag (16 Uhr) im Schlagerspiel zwischen dem HC Lustenau und HC Tectum Hohenems die Entscheidung um den Gruppensieg. Zu diesem Spiel in der Gymnasiumhalle sind keine Zuschauer zugelassen. LÄNDLE-TV überträgt die Sonntagspartie live im Internet. Direktlink: https://youtu.be/keLeSbgDuew

Der Sieger dieser Live-Begegnung trifft am Samstag, 3. Oktober, im Endspiel des VHV-Cups auf den HcB Lauterach. Die Hofsteiger sicherten sich in der Gruppe B bereits den Sieg. Der Finalsieger im VHV-Cup erhält einen Startplatz im ÖHB-Cup.

Diesen hat sich bei den Damen Bregenz Handball mit dem Gruppensieg schon vorzeitig gesichert.

Zu schaffen macht den Handballern nicht nur die Covid-19-Ampelregelung im Ländle. Vor allem die deutsche Reisewarnung für Vorarlberg trifft die Hallensportler hart. „Nach derzeitigem Stand können wir nicht planmäßig mit der gemeinsamen Meisterschaft im Handball Verband Württemberg am 10. Oktober starten. Wir hoffen, dass wir in der kommenden Woche etwas mehr Klarheit bekommen“, bedauert VHV-Präsident Hansjörg Füssinger. Der ehemalige Teamspieler hofft auf einem Meisterschaftsstart Anfang bis Mitte November.

VHV-Cup, Herren Gruppe A

Hohenems – Bregenz U20 35:15 (28:10), Lustenau – TS Dornbirn 34:17 (16:8), Bregenz U20 – Lustenau 24:33 (11:16), TS Dornbirn – Bregenz U20 (Absage Dornbirn), TS Dornbirn – Hohenems (Absage Dornbirn). Lustenau – Hohenems (27.9./16/Ländle-TV),

Tabelle: 1. Lustenau 4 Punkte, 2. Hohenems 4, 3. Bregenz U20 4, 3. TS Dornbirn 0,

Herren Gruppe B

Hard U20+ – Feldkirch 24:34 (8:12), Lustenau II – Lauterach 16:33 (5:18), Lustenau II – Feldkirch 10:23 (3:15), Bregenz II – Lustenau II 25:12 (11:4), Hard U20+ – Bregenz II 32:31 (17:12), Feldkirch – Lauterach 29:37 (12:14),), Bregenz II – Lauterach 30:30 (17:16), Feldkirch – Bregenz II 35:29 (18:9), Lustenau II – Hard U20+ (noch offen), Lauterach – Hard U20+ (noch offen)

Tabelle: 1. Lauterach 7, Punkte, 2. Feldkirch 6, 3. Bregenz II 3, 4. Hard U20 2, 5. Lustenau II 0

Damen

Lustenau – Hard 23:29 (8:12), Hohenems – Bregenz 18:36 (7:18), Hard – Hohenems 28:22 (11:7), Feldkirch – Lustenau 13:24 (9:10), Bregenz – Hard (17.9./20), Hard – Feldkirch 26:17 (13:10), Bregenz – Lustenau 29:26 (16:16), Feldkirch – Bregenz  (Absage Feldkirch), Lustenau – Hohenems (29.9./20), Hohenems – Feldkirch (2.10./20)

Tabelle: 1. Bregenz 8, 2. Hard 6 Punkte, 3. Lustenau 2, 4. Hohenems 0, 5. Feldkirch 0

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenzer Frauen holen Ticket, Herren-Entscheidung steht bevor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen