Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz verteidigte HLA-Titel

Der HLA-Meister heißt wie in den vergangenen beiden Jahren A1 Bregenz. Die Vorarlberger gewannen am Montag das dritte Spiel der "best-of-three"-Finalserie gegen Margareten deutlich mit 28:24. | Gratulation  

Die Wiener hatten mit einem Heimsieg (30:27) am Freitag ein drittes Finalspiel erzwungen, doch in Bregenz hatten die Margaretner nur wenige Argumente parat. Nur einmal, nämlich beim 1:0, lagen die Gäste voran. Die Vorarlberger warfen indes schon recht früh eine komfortable Führung heraus und zogen binnen weniger Minuten von 4:4 auf 10:5 davon. Danach ließen sie sich den Vorsprung nicht mehr nehmen. “Wir haben sehr konzentriert gespielt. Mit diesen Fans im Rücken hatte ich keine Sorgen”, erklärte Bregenz-Spielertrainer Dagur Sigurdsson, der einmal mehr Dreh- und Angelpunkt der Angriffe war.

Bei den Fivers blieb Routinier Michael Gangl dagegen farblos und auch Martin Abadir gelang auf Seiten der Wiener nur wenig. “Es hat die Mannschaft gewonnen, die mehr Kraft und mehr gesunde Spieler hatte”, erklärte Fivers-Coach Romas Magelinskas.

Nach dem Seitenwechsel kam nur einmal und auch nur für sehr kurze Zeit Spannung auf, als die Gäste aus Wien beim Stand von 18:20 bis auf zwei Tore herankamen. Die Bregenzer zogen aber das Tempo gleich wieder an und bauten ihren Vorsprung wieder aus. “Heute sind wir auch der Meister der Herzen”, jubelte Bregenz-Manager Roland Frühstück vor voller Kulisse in Anspielung auf das Attribut, das sich im Vorjahr noch die Wiener verpasst hatten.

A1 Bregenz – Aon Fivers Margareten: 28:24 (16:12)
Beste Werfer: Wilczynski 8, Schlinger 7 bzw. Tyrner 7, Wöss, Kolar je 4
Endstand in der “best-of-three”-Serie: 2:1

Links zum Thema:
Handball Liga Austria
Bregenz Handball

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz verteidigte HLA-Titel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen