Bregenz mit nächster Niederlage

Auch gegen die Fivers konnte die Negativserie nicht gestoppt werden, vor eigenem Publikum verliert der Rekordmeister mit 29:34 (13:17).
Bregenz - Fivers 29:34

Nach der Länderspielpause wollte die Mannschaft von Trainer Markus Rinnerthaler und Berater Robert Hedin das Ruder nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge in der HLA wieder herumreißen. Nach ausgeglichenem Beginn setzten sich die Wiener in den letzten zehn Minuten der ersten Hälfte dann aber ab und gingen mit einem Vorsprung von vier Treffern in die Pause (13:17). Auch nach Seitenwechsel fanden die Festspielstädter schwer in die Partie und die Gäste aus dem fünften Wiener Gemeindebezirk erhöhten zwischenzeitlich ihre Führung sogar auf acht Treffer.

Den Bregenzern gelang es zwar noch einmal den Rückstand etwas zu verkürzen, den sicheren Sieg ließen sich die Fivers allerdings nicht mehr nehmen. Angeführt vom überragenden Spielgestalter Vytas Ziura (11 Tore) gewann der Vizemeister bei Bregenz Handball mit 34:29. Für die Festspielstädter war dies bereits die dritte Meisterschaftsniederlage am Stück. Topscorer bei Bregenz war wieder einmal Lucas Mayer mit acht Toren, bei den Fivers war der starke Ziura mit seinen elf Treffern der erfolgreichste Schütze.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball Vorarlberg
  • Bregenz mit nächster Niederlage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen