Bregenz Handball steht im HLA-Halbfinale

Lukas Frühstück und Co. setzten sich gegen Westwien klar durch.
Lukas Frühstück und Co. setzten sich gegen Westwien klar durch. ©GEPA
Mit einem klaren 30:22-Sieg bei Westwien zog Bregenz souverän in das Halbfinale des HLA-Play-off ein.

Für Handball Bregenz ging es in der “Best of three”-Serie des Viertelfinal-Play-off der Handball Liga Austria nach dem deutlichen Heimsieg gegen Westwien heute in der Bundeshauptstadt um den vorzeitigen Einzug in das Halbfinale. Mit dabei war auch Lucas Mayer, der nach seiner Verletzung jedoch nur im Notfall zum Einsatz kommen sollte.

Nachdem die erste Halbzeit noch sehr ausgeglichen verlief (10:11) setzte sich Bregenz in der zweiten Halbzeit bereits in der ersten Halbzeit deutlich ab. Die Hausherren aus Wien hatten nichts mehr dagegen zu setzten. Somit zog Bregenz am Ende mit einem 2:0 in der Viertelfinal-Serie souverän in das Halbfinale des HLA-Play-off ein. Bester Torschütze war Hedin mit neun Treffern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz Handball steht im HLA-Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen