Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz Handball siegt auswärts

Mit dem Sieg in Bärnbach holten sich die Bregenzer die Tabellenführung der HLA zurück.
Bärnbach - Bregenz 30:36

Die 5. Runde der Handball Liga Austria wurde mit dem Spiel Bärnbach/Köflach gegen Bregenz Handball abgeschlossen. Die Festspielstädter setzten nach dem befreienden Derbysieg gegen Meister Hard ihren erfolgreichen Saisonstart fort und stehen damit ungeschlagen an der Tabellenspitze.

In den ersten 30 Minuten konnten die Steirer noch gut mithalten, vor allem dank Goran Kolar, der bis zur Pause insgesamt sechs Mal traf. Kein Team konnte sich absetzen, erst gegen Ende der ersten Halbzeit erarbeiteten sich die Bregenzer einen kleinen Vorsprung, mit 15:18 wurden dann die Seiten gewechselt. Nach Wiederbeginn legte die Rinnerthaler-Sieben dann den Grundstein für den Erfolg. In Minute 44 lagen die Gelb-Schwarzen dann sogar mit zehn Treffern in Front (18:28). Bärnbach konnte zwar noch einmal verkürzen, am Ausgang der Partie änderte diese Tatsache allerdings nichts mehr.

Am Ende gewann Bregenz Handball mit 36:30, Topscorer beim Ländle-Club war Flügelspieler Julian Rauch mit acht Treffern, bei den weiterhin sieglosen Bärnbachern war Kolar zehn Mal erfolgreich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball Vorarlberg
  • Bregenz Handball siegt auswärts
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen