Bregenz Handball schafft Final Four

©Steurer
Das ÖHB-Cup-Final-Four ist komplett. Als einziger Ländleklub qualifizierte sich Bregenz Handball für das Final-Four-Turnier, welches Ende März gespielt wird.

Der UHK Krems zog im letzten Viertelfinalspiel daheim gegen Bregenz Handball mit 32:33 (17:16) den Kürzeren.

In einer stets knappen Partie brachte Tobias Warvne die Bregenzer in der 58. Minute 33:30 in Führung. Günther Walzer und Norbert Visy konnten die Gastgeber zwar nochmals auf ein Tor ranbringen, mehr war für die Wachauer in einer heißen Schlussphase aber nicht mehr drinnen.

Best Players Award: BABARSKAS Gerdas (Krems) bzw. WARVNE Tobias (Bregenz)

Der Austragungsort und das genaue Datum (zwei Spieltage im Zeitraum 27. – 29.03. 2015) des Final-Four-Turniers werden noch fixiert.

ÖHB-Cup der Männer, Viertelfinale
Moser Medical UHK Krems- Bregenz Handball 32:33 (17:16)
Beste Werfer: MITKOV 8, BABARSKAS 6, SCHOPF 6, VISY 6 bzw. MAYER 8, WARVNE 8, BABARSKAS 4, BAMMER 4, ESEGOVIC 4 (4/5)

03.03.: Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL – HC Fivers WAT Margareten 23:36 (11:16)
14.02.: SC kelag Ferlach – SG INSIGNIS Handball WESTWIEN 33:37
11.02.: SU Falkensteiner Katschberg St. Pölten – HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach 27:25

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz Handball schafft Final Four
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen