Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz Handball mit klarem Sieg

Im vorgezogenen Spiel der 7. Runde der HLA besiegt Rekordmeister Bregenz Handball die Gäste aus Leoben mit 36:29. Nun wartet am Samstag Maribor im EHF-Cup.

Zum ersten Mal mit dabei war am heutigen Abend Neuzugang Ivan Dimitrijevic, die Arbeitsgenehmigung traf noch rechtzeitig im Laufe des Tages ein. Für den Serben, der wohl noch nicht zu 100% fit ist, wird es darauf ankommen, sich bald in seiner neuen Mannschaft zurecht zu finden. In Halbzeit zwei durfte der Rückraumspieler über seinen ersten Treffer im neuen Trikot jubeln.

Bregenz zog in Halbzeit eins davon

Seine Mannschaftskollegen sorgten von Anfang an für klare Verhältnisse am Parket der Handball Arena Rieden Vorkloster. Angeführt von Lucas Mayer und Filip Gavranovic (beide erzielten jeweils neun Treffer) zog man bereits in den ersten 30 Minuten auf acht Tore davon. Die Steirer kamen meist durch ihren Kreisläufer Surac zum Erfolg, der Halbzeitstand von 21:13 sprach allerdings eine deutliche Sprache.

Aleksic & Co. ließen nichts mehr anbrennen

Auch in der zweiten Spielhälfte kontrollierten die gelb-schwarzen Hausherren das Geschehen, aber auch wenn Leoben ein wenig näher kam, so richtig Spannung kam an diesem Abend nicht mehr auf. Am Ende stand ein klarer 36:29-Erfolg für Bregenz Handball. In der letzten Spielminute knickte Neuzugang Dimitrijevic unglücklich um, bleibt zu hoffen, dass er sich dabei keine schwerere Verletzung zugezogen hat.

Für die Mannschaft von Trainer Geir Sveinsson geht es nun wie bereits kurz angesprochen am Samstag mit der zweiten Qualifikationsrunde im EHF-Cup gegen Maribor weiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball Vorarlberg
  • Bregenz Handball mit klarem Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen