AA

Bregenz Handball holt sich Sieg im 96. Ländle-Derby

Goran Aleksic war heute der Sieggarant für Bregenz Handball.
Goran Aleksic war heute der Sieggarant für Bregenz Handball. ©GEPA
Die Bregenzer Handballer jubelten heute über einen verdienten 28:25-Auswärtserfolg beim HC Hard.

Am heutigen Abend standen sich der HC Hard und Bregenz Handball zum breits 96. Mal in einem Derby gegenüber - erstmals fand das Duell jedoch ohne Zuschauer statt. Im Spiel selbst erwischten die Gäste den besseren Start und lagen bereits mit 3:0 in Front, als Hard in der 5. Minute der erste Treffer gelang. Auch in weiterer Folge lagen die Bregenzer meist ein bis drei Treffer voran, auch wenn die Roten Teufel zwischenzeitlich zweimal zum Ausgleich kamen. Nach 30 Minuten ging es mit einem 13:15 aus Sicht der Bregenzer in die Pause.

Aleksic sichert Bregenz den Sieg

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer vor dem TV das gleiche Spiel. Die Bregenzer lagen meist knapp voran, verpassten es aber mehrfach, sich deutlicher abzusetzen. So blieben die Harder weiter im Rennden. Als sich Bregenz in der 24. Minuten dann aber mit drei Toren absetzte und nach einer Parade von Aleksic den Vorsprung sogar auf 4 Tore ausbauen konnte, war die Vorentscheidun gefallen.

Die Harder fanden auch in der Schlussphase nicht mehr das Rezept gegen den Starken Bregenzer Schlussmann. Am Ende Jubelde Bregenz über einen verdienten 28:25-Derbysieg.

Liveticker-Nachlese

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz Handball holt sich Sieg im 96. Ländle-Derby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen