Bregenz Handball feiert klaren Heimsieg gegen Graz

Bregenz mit klarem Heimerfolg
Bregenz mit klarem Heimerfolg ©vn_neue
Die Festspielstädter gewinnen das Heimspiel gegen die HSG Graz deutlich mit 36:27.

Ohne die verletzten Goran Aleksic und Ante Esegovic empfing Bregenz Handball in der Arena Rieden HSG Holding Graz.

Die Gäste aus der Steiermark starteten etwas besser in die Partie, aber mit Fortdauer der ersten Halbzeit fanden die Festspielstädter immer besser ins Spiel. Allerdings gab es nach nicht ganz 25 Minuten beim Stand von 17:14 aus Sicht der Hausherren den nächsten Rückschlag zu verkraften, da Vinogradov die rote Karte erhielt.

Zur Pause führte Bregenz dennoch mit 20:16 und dieser Vorsprung wurde von der Burger-Sieben nach Wiederbeginn sukzessive ausgebaut. Eine Viertelstunde vor dem Ende führten Frühstück & Co bereits vorentscheidend mit 27:20.

Schlussendlich siegte Bregenz Handball ungefährdet mit 36:27 und schloss mit diesem Erfolg punktemäßig zu Ländlerivale Hard auf, beide Vorarlberger Teams halten nun nach sieben Spielen bei elf Zählern. Erfolgreichster Torschütze auf Seiten der Festspielstädter waren Frühstück und Rojinica mit jeweils sechs Treffern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz Handball feiert klaren Heimsieg gegen Graz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen