Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brauchen Kinder ein Frühstück? Diätologin Sibylle Leis klärt auf

Kinder verzichten immer öfter auf das Frühstück. Wie sich das auf den Körper unserer Kleinsten und deren Leistung in der Schule auswirkt, weiß Aks-Diätologin Sibylle Leis.

Intervallfasten - auch intermittierendes Fasten genannt - steht bei Erwachsen im Moment hoch im Trend. Dieses Phänomen scheint auch auf Kinder überzugreifen, beziehungsweise verzichten Kinder immer öfter auf ihr Frühstück. Das kann sich jedoch negativ auswirken.

Frühstück für Leistung der Kinder

Nicht jedes Kind kann und möchte direkt in der Früh etwas essen, weiß Diätologin Sibylle Leis. Dennoch ist es laut der Expertin wichtig, dass Kinder vor der Schule ein Glas Milch oder einen Fruchtsaft trinken. Dann sollten sie aber spätestens in der großen Vormittagspause eine Jause essen.

Immer mehr übergewichtige Kinder

Studien zeigen, dass auch bei uns im Ländle die Zahl der übergewichtigen Kinder stetig steigt. Sibylle Leis ist überzeugt davon, dass für eine Änderung dieser Situation an mehreren Fronten gearbeitet werden muss. Auch den Politikern wird die Ernährung der Kinder immer wichtiger.

Politik nimmt Thema ernst

So hat Michael Ritsch (SPÖ) einen Antrag im Vorarlberger Landtag eingereicht, in welchem er die Landesregierung auffordert, dafür zu sorgen, dass in Kinderbetreuungseinrichtungen, Kindergärten und Pflichtschulen der Anteil an regionalen Lebensmitteln auf mindestens 50 Prozent und der Anteil an biologischen Lebensmitteln auf 50 Prozent angehoben wird. Zudem soll darauf geachtet werden, dass nur an zwei von fünf Tagen fleischhaltige Gerichte angeboten werden.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Brauchen Kinder ein Frühstück? Diätologin Sibylle Leis klärt auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen