AA

Richarlison schießt Brasilien zu Auftakterfolg gegen Serbien

Matchwinner Richarlison
Matchwinner Richarlison ©APA
Brasilien gewinnt dank Leistungssteigerung in Halbzeit zwei gegen Serbien mit 2:0. Tottenham-Stürmer Richarlison schnürte einen Doppelpack.
WM Special

Mit Brasilien und Serbien starteten am heutigen Abend auch die beiden letzten der insgesamt 32 teilnehmenden Mannschaften in dieses WM-Turnier.

Serbien verteidigt gut

Die Serben erwiesen sich als der erwartet unangenehme Gegner. Es entwickelte sich ein von Taktik geprägtes und ausgeglichenes Spiel, in dem in den ersten 45 Minuten Großchancen eher Mangelware blieben. Die beste Gelegenheit auf einen Treffer fand Raphina vor, der Akteur des FC Barcelona wurde schön freigespielt, sein Abschluss fiel allerdings zu schwach aus (34.).

Das Konzept des serbischen Teamchefs Stojkovic ging auf, denn die Brasilianer konnten ihr Offensivspiel nicht wie gewünscht aufziehen. Die Dreierkette mit dem Salzburg-Akteur Pavlovic agierte in der ersten Halbzeit nahezu fehlerlos und so wurden beim Stand von 0:0 die Seiten gewechselt.

Die Selecao kam dann mit viel Schwung aus der Pause. Nach einem Patzer in der serbischen Defensive fanden die Brasilianer die bis dahin größte Gelegenheit des Spiels vor. Wieder war es Raphina, der das Spielgerät nicht an Keeper Milinkovic-Savic vorbei brachte (46.).

Selecao erhöht Schlagzahl

Eine Stunde war bereits absolviert, da war das Glück auf Seiten der "Orlovi". Der aufgerückte Linksverteidiger Alex Sandro zog aus der Distanz ab, nur der Pfosten verhinderte in dieser Szene die brasilianische Führung. Der Druck von Vinicius jr. & Co wurde immer größer und zwei Minuten nach dem Pfostentreffer durfte der fünffache Weltmeister dann über den ersten Treffer jubeln.

Richarlison mit Doppelpack

Richarlison war per Nachschuss zur Stelle, nachdem der serbische Schlussmann einen Abschluss von Vinicius jr. zwar zunächst parierte, das Leder landete dann allerdings genau vor den Beinen des Tottenham-Stürmers, der aus kurzer Distanz verwandelte. Der 25jährige sollte in Minute 73 auf 2:0 erhöhen und dies per Traumtor. Vinicius jr. mit dem Zuspiel ins Zentrum, wo sich Richarlison den Ball ideal zurecht legte und überaus sehenswert per Seitfallzieher vollendete.

Es war teilweise ein Feuerwerk, dass die Tite-Elf in diesen zweiten 45 Minuten im Lusail-Stadion abbrannte. Die Serben, die in der ersten Hälfte noch so gut verteidigten, konnten den rollenden Angriffswellen der Brasilianer nun nichts mehr entgegensetzen.

Casemiro und Fred fanden noch weitere Abschlussmöglichkeiten vor, um das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Die Querlatte und Keeper Milinkovic-Savic verhinderten allerdings den dritten Treffer der Selecao. Es blieb schlussendlich beim 2:0-Sieg für Brasilien, der aufgrund einer bärenstarken zweiten Spielhälfte auch hochverdient war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball-WM 2022
  • Richarlison schießt Brasilien zu Auftakterfolg gegen Serbien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen