Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brasilien: Gefängnisrevolte beendet

In der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro ist am Montagabend eine 62 Stunden dauernde Gefängnisrevolte beendet worden.

Nun wird das Ausmaß der Kämpfe rivalisierender Banden der Anstalt „Benfica“ ersichtlich. Mindestens 34 Männer wurden nach Medienberichten getötet. Die Zahl der Opfer könnte allerdings noch weit höher liegen.

„Wir haben bereits 34 Körper geborgen, aber viele Zellen und andere Gefängnisteile noch nicht erreicht“, erklärte ein Polizeisprecher. Mindestens 15 der gefundenen Körper seien enthauptet und andere bis zur Unkenntnis verbrannt worden. Man rechne nach Abschluss der Bergungsarbeiten mit rund 50 Toten.

Die Lage in der Anstalt ist im Moment ruhig. Das schwer beschädigte Gefängnis „Benfica“ im Norden der Stadt war erst vor einem Jahr eingeweiht worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Brasilien: Gefängnisrevolte beendet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.