AA

Brangelina: manipulierte Presse?

Wie "Viply" berichtet, sollen Angelina Jolie und Brad Pitt angeblich vorgeben, was über ihre Familie berichtet wird. Bilder  |   | Video im Bericht

Dies werde vertraglich abgesichert und nur positive Berichterstattung sei erlaubt. “People” und “Hello” sollen die exklusiven Zwillingsfotos angeblich nur unter der Bedingung bekommen haben, niemals einen negativen Text über Brangelina zu veröffentlichen.

Dies berichtet ein Insider, der angeblich in die Babyfoto-Verhandlungen involviert gewesen ist. Laut dem Vertrag müssen Artikel vor der Veröffentlichung von dem Hollywoodpaar persönlich abgesegnet werden.

Quelle: Viply

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Brangelina: manipulierte Presse?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen