AA

Brandalarm in Bizau

©Bilderbox
Bizau, Feldkirch, Bezau - Am Abend des Mittwoch wurde der Feuerwehrleitstelle in Feldkirch von Anrainern in Bizau eine starke Rauchentwicklung gemeldet.

In Folge rückten die Polizei Bezau, die Feuerwehren von Bizau und Bezau, sowie der Hubschrauber der Flugeinsatzstelle Hohenems zur Gefahrenerforschung aus. Grund für den entstandenen Rauch, der zu den Beschwerden führte, war allerdings ein 47-jähriger Bizauer, der hinter seinem Haus feuchte Tannenbaumäste verbrannte. Der dadurch entstandene Rauch senkte sich hinab ins Tal und staute sich im östlichen Ortsteil von Bizau. Seitens der PI Bezau wird eine Anzeige an die BH Bregenz wegen Übertretung nach dem Luftreinhaltegesetz erstattet

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Brandalarm in Bizau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen