AA

Brand in Müllaufbereitungsanlage

Am Montag gegen 19 Uhr waren Arbeiter mit Schweißarbeiten in der Restmüllaufbereitungsanlage der Firma Häusle in Lustenau beschäftigt. Dabei geriet Müll in Brand.

Schweißgut dürfte aufbereiteten Restmüll in Brand gesetzt haben. Durch das rasche Eingreifen der FW Lustenau, die mit 35 Mann und 6 Fahrzeugen ausrückte, konnte der Brand in kürzester Zeit gelöscht werden. Es entstand kein Schaden. Bei der Brandbekämpfung erlitt ein Feuerwehrmann eine leichte Verletzung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Brand in Müllaufbereitungsanlage
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.